You are here:-, Random Stuff-VW Connect und Data Plug, Erfahrungsbericht.

VW Connect und Data Plug, Erfahrungsbericht.

Aufmerksam geworden durch ein Giveaway vom Autohaus WH Autozentrum Witten Hattingen  bin Ich seit einiger Zeit doch recht zufriedener Besitzer eines VW Data Plugs. Also möchte ich nun nach etwa 3 Monaten einfach mal darüber berichten.

Für diejenigen die Ihn nicht kennen, der VW Data Plug ist ein ODB Port Dongle der im Zusammenhang mit der VW Connect App einige interessante Details über das eigene Fahrzeug bereitstellt und ferner über einige sehr nützliche Funktionen verfügt. An sich nichts neues, gibt es doch schon diverse Geräte dieser Art ist dieser jedoch direkt von VW und somit zu 100% Kompatibel zu meinem Golf.

Hauptbestandteil des ganzen ist jedoch die VW Connect app, über die Ich nun ein wenig erzählen möchte.

Übersichtsseite und Menü

Die Startseite der App enthält Informationen über die letzte Fahrt, den Tankfüllstand sowie Kilometerstand und Bateriespannung. Die Batteriespannung ist zugegebener weise nicht das interessanteste, Kilometerstand und Tank ist jedoch tatsächlich nützlich. So kam es bereits vor das Ich nicht wusste ob Ich am nächsten morgen Tanken muss, nach einem Blick auf die App war diese Frage beantwortet.

Das Menü an sich ist nett gestaltet, praktisch und lässt keine Wünsche übrig.

Fahrzeuginformationen

Innerhalb der App können jederzeit einige Informationen zum eigenen Fahrzeug abgerufen werden.
Hin und wieder braucht man diese ja doch.

  • Kennzeichen und Fahrzeug ID
  • Tankfüllstand und Batterie
  • Wartungsintervalle und einige weitere Infos.
  • Die Reifeninfo finde Ich echt spannend, dadurch weiß man viel genauer wie lang die Reifen schon benutzt werden.

Fahrtübersicht und Fahrtdetails

Das Fahrtenbuch der App hat eine nach Monaten (und Jahr) gruppierte Ansicht der Fahrten.
Dies beinhaltet folgende Informationen:

  • Start & Ziel (auf Map)
  • Uhrzeit und Dauer
  • Strecke
  • Start & End Kilometerstand
  • Durchschnitt und Höchstgeschwindigkeit
  • ca. Preis basierend auf letzten Tankrechnungen

Spritverbrauch

Nachdem ein Tankvorgang erkannt wurde, Ja! das erkennt die App!. Fragt die App nach für welchen Preis man getankt hat. die App zeigt einem eine nette Übersicht über Spritkosten pro Monat und Jahr, auch einzelne Fahrten enthalten Spritkosten. Hiermit hat man seine eigenen Spritkosten viel besser im Blick als normalerweise. Definitiv ein dicker Pluspunkt!

Die merkwürdige Analyse…

Eine der sicherlich merkwürdigeren Funktionen der App ist die Analyse einzelner Fahrten. Am Ende einer Fahrt bekommt man eine „Schonende Fahrweise in Prozent“ angezeigt. Diese beinhaltet das Brems und Beschleunigungsverhalten, Motordrehzahl und Geschwindigkeit sowie Temperatur. Bisher entzieht sich mir der Nutzen ein wenig. Klar sehe ich damit ob Ich gut oder schlecht mit meinem Auto umgehe…aber ohne genauere Kriterien zu wissen ist das ganze einfach nur eine unnötige Zahl…..

Ein Fazit…

Hier und da verbesserungswürdig ist die App durchaus praktisch, der Kauf des Data Plugs (~40€ ) lohnt sich definitiv hat man doch ein durchgehendes Fahrtenbuch und viele nützliche Funktionen. Auch wenn einige Dinge wie z.B. Challenges (Ja, diese hab ich nicht erwähnt) sinnlos erscheinen, macht die App einen sehr soliden Eindruck und bereitet mir viel Freude.

Es ist allerdings ein merkwürdiges Gefühl wenn man bereits 1 Stunde zuhause ist und auf der Uhr eine Push Nachricht vom Auto hat „Ich möchte gerne getankt werden“….

Fazit: Lohnt!

By |2018-09-25T00:10:49+00:00September 22nd, 2018|Categories: Featured, Random Stuff|Tags: , , |0 Comments

Leave A Comment

This website uses cookies and third party services. Some content is hidden or disabled if you do not want to use cookies. Ok